11.10.2008

Am 11.10.2008 fand das vierte Konzert der bisher so erfolgreichen Reihe statt.

Die Geigen und Gitarren traten erfolgreich in kleinen Ensembles auf. Dadurch wurde das Programm mit ca. 40 Vortragsstücken etwas kompakter und stringenter. Und wieder war ganz deutlich spürbar, mit welch großer Freude die Kinder ihr Können vorführen. Mittlerweile sind schon richtig alte Hasen beim Konzert dabei und es ist deutlich zu merken, dass die einzelnen Kinder neben den persönlichen Erfahrungen auch technische Fortschritte auf ihren einzelnen Instrumenten erlangt haben. Am Ende des Konzerts beeindruckte ein Schlagzeugsolo, das besonders alle Eltern rhythmisch im Takt zu „Johnny B.“ mitgehen ließ. Insgesamt war es eine rundum gelungene Veranstaltung, die unterstreicht, welch kommunikativ bedeutsame Wirkung solch ein Engagement für die Schule bewirken kann. Die Kinder und Eltern aus den unterschiedlichen Klassen treffen klassenübergreifend zu einem Ereignis zusammen. Das fördert in einer sehr positiven Stimmung das Zusammengehörigkeitsgefühl der Schulgemeinschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*