24. März 2007

Am 24.03.2007 lud die Hunsrück-Grundschule zu ihrem ersten Schulkonzert ein.

Die Stimmung war von Anfang an hervorragend. Die Kinder waren fröhlich und aufgeregt, und freuten sich sehr, mitunter zum ersten Mal, vor einem großen Publikum ihre Stücke vorspielen zu können. AnfängerInnen und Fortgeschrittene, alle gingen höchst motiviert an ihre Instrumente. In der kommenden Stunde spielten die Kinder 43 kurze Stücke auf der Geige, Flöte, dem Cello, am Klavier und an der Trompete. Der bunte Melodien-Karneval erfreute alle ZuhörerInnen und Vortragenden. Ein Höhepunkt war am Ende des Konzerts eine orientalische Tanzaufführung dreier Mädchen, die mitreisend alle Zuschauer in Beigeisterung versetzten. Das ganze Konzert war ein großer Erfolg und inspirierte alle Beteiligten gleich zum nächsten Konzert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*